Die Nachrichtensendung zum Besten von die Pfalz am Mittwoch – Top-Themen

Brände an fünf Stellen gleichzeitig

In Kaiserslautern deutet vieles darauf hin, dass ein Feuerteufel sein Unwesen treibt. In der Nacht auf Mittwoch brannte es an fünf Stellen nahezu gleichzeitig. Die Polizei glaubt, dass das kein Zufall ist. Zum Artikel

25.000 Fans auf dem Betzenberg möglich

Ab dem Heimspiel am Samstag, 25. September darf Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern bis zu 25.000 Zuschauer im Fritz-Walter-Stadion empfangen. Zum Artikel

Kein Lohn bei Quarantäne

Nicht geimpft zu sein, kann in Rheinland-Pfalz ab Oktober zu Verdienstausfällen führen. Ungeimpfte, die als Kontaktperson eines Infizierten in Quarantäne müssen, haben keinen Anspruch mehr auf Lohnersatz. Es hagelt Kritik an dieser Regelung. Zum Artikel

Land zahlt 17 Millionen Lohn-Ersatz

Fast 17 Millionen Euro hat das Land Rheinland-Pfalz seit Beginn der Pandemie Arbeitnehmern und Selbstständigen gezahlt, um deren Verdienstausfall wegen eines Quarantäneaufenthalts auszugleichen. Zum Artikel

BASF entschuldigt sich für Öl-Niederschlag

Am 2. September gab es einen öligen Niederschlag in den nördlichen Stadtteilen von Ludwigshafen. Der Urheber, die BASF, möchte die Gemüter mit einem Entschuldigungsschreiben und einem Gutschein besänftigen: Zum Artikel – Währenddessen brannte wieder die Fackel, und sie rußte dabei ordentlich: Zum Artikel

Geimpfte und Ungeimpfte bei Veranstaltung markiert

Wie kann man Geimpfte von Getesteten auf Partys unterscheiden? Die Veranstalter des „Feierabend-Picknicks“ in Landau hatten auf farbige Armbänder gesetzt. Nach Kritik von Gästen rudern die Verantwortlichen zurück. Zum Artikel

Chlor-Alarm: Großeinsatz am Badepark

Wegen eines Chlorgas-Alarms rückten Feuerwehr, Rotes Kreuz, Polizei und Mitarbeiter der Stadt in der Nacht auf Mittwochin Wörth zum Badepark aus. Nach Stunden stellte sich heraus, dass die Ursache eine sehr kleine war. Zum Artikel

Fahren ohne Führerschein: Besonders dreister Wiederholungstäter

Ein Mann wird wegen Fahrens ohne Führerschein verurteilt – und fährt nach der Gerichtsverhandlung mit dem Auto nach Hause. Da war der Richter sprachlos – aber nicht lange. Zum Artikel

Ministerium: Batterie-Arbeitsplätze kein Ersatz für Opel-Stellen

Die Arbeitsplätze, die in der auf dem Opel-Gelände geplanten Batteriezell-Fabrik entstehen sollen, sollen nicht wegfallende Stellen bei Opel ersetzen, sondern sind zusätzlich zu sehen. Das hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie klargestellt. Zum Artikel

 

Suchaktion: Personen sollen über Air-Base-Zaun geklettert sein

Am Mittwochnachmittag haben Beamte des Polizeipräsidiums Westpfalz der US-Militärpolizei bei einer Personensuche nahe Siegelbach in Sichtweite der Air Base unterstützt. Es sollen Personen über den Zaun aus der Air Base geflohen sein – was eine Sprecherin nicht bestätigen konnte. Zum Artikel