Die Nachrichtensendung pro die Pfalz am Sonntag – Top-Themen

+++Wutreden beim FCK+++Polizei löst Party auf+++Erfolgreicher Festivalstart an der Blies+++

 

Neue RHEINPFALZ-Serie: Was wäre, wenn…

Was wäre, wenn eine einzelne Partei die nötige Mehrheit im Bundestag hätte, um ihr Wahlprogramm eins zu eins umzusetzen? Dieses Gedankenspiel steckt hinter der neuen RHEINPFALZ-Serie. Zum Artikel

Party-Leben in Zeiten der Pandemie

Sie haben gewartet, geschwitzt und vor allen Dingen gehofft. All das hat sich gelohnt. Denn die Erstauflage des Bliesfestivals am gleichnamigen See in Ludwigshafen ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Zum Artikel

Deutlich mehr Impfungen als gemeldet

Bei einem Vergleich der ans RKI gemeldeten Impfungen mit den Abrechnungszahlen, fiel die Differenz auf: Die Zahl der Impfungen in Deutschland ist deutlich höher als gedacht. Zum Artikel

VDA-Chefin Müller: „Mobilität muss bezahlbar bleiben“

Am Montag startet in München die Automesse IAA Mobility mit dem Pressetag. Wird das neue Konzept Erfolg haben? Was ist vom Fernbleiben der deutschen Traditionsmarke Opel zu halten? Kommt es zum E-Auto-Diktat? Hildegard Müller, Chefin des Automobilverbands VDA, antwortet auf Fragen der RHEINPFALZ. Zum Artikel

Polizei löst große Party auf Ebenberg auf

Die Landauer Polizei hat eine Party mit rund 100 Feiernden in der Nacht zum Sonntag auf dem Ebenberg aufgelöst. Zum Artikel

Rote Teufel zwischen Wutreden, Mitgefühl für die Fans und Derby-Nervosität

Die Punkt- und Torlos-Auswärtsserie des 1. FC Kaiserslautern in der Dritten Liga sorgt für Frust. Nach der Niederlage beim 1. FC Magdeburg greift René Klingenburg seine Kollegen an, nimmt aber den Trainer in Schutz. Vor dem Derby am Samstag gegen den SV Waldhof Mannheim steigt rund um den Betzenberg die Nervosität spürbar. Zum Artikel

Missbrauchsopfer: „Es wird auf Zeit gespielt“

Die Zahlungen an die Missbrauchsopfer sollten transparenter und einheitlicher erfolgen. Dazu haben die katholischen Bischöfe eine Unabhängige Kommission eingesetzt. Doch ihre Entscheidungen führen bei einigen Betroffenen zu Enttäuschung und Wut. Zum Artikel

Unfall auf der A6: Drei Verletzte – Stau in Richtung Mannheim

Bei einem Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen im Baustellenbereich auf der A6 bei Sinsheim sind am Sonntagvormittag drei Menschen verletzt worden. Zum Artikel