Die Nachrichtensendung pro die Pfalz am Mittwoch – Top-Themen

Unbekannte retten Seniorin in Nussdorf +++ Treffen der Außenminister von Deutschland und USA in Ramstein +++ Gesundheitsamt bei Kontaktnachverfolgung am Limit

Nussdorf: Unbekannte retten Seniorin

Einer 98 Jahre alten Südpfälzerin wurde bei einem Ausflug die Hitze zum Verhängnis. Übermüdet schlief sie auf einem Feldweg in der prallen Sonne ein – bis ein Auto neben ihr hielt. Zum Artikel

Ramstein Air Base: Treffen der Außenminister von Deutschland und USA

Auf der Air Base der USA bei Ramstein hat heute der Außenminister Deutschlands, Heiko Maas, seinen US-Amtskollegen Anthony Blinken getroffen. RHEINPFALZ-Redakteur und USA-Experte Ilja Tüchter war dort und berichtet. Zum Artikel

Kontaktnachverfolgung: Gesundheitsamt am Limit

Das Neustadter Gesundheitsamt kann alle Kontakte, die ihm von Corona-Infizierten genannt werden, nachverfolgen – noch. Viel weiter dürfen die Zahlen aber nicht mehr steigen. Zum Artikel

Doppelmord Weilerbach: 20 Zeugen zum Prozess-Auftakt

Ein 38-Jähriger steht in Kaiserslautern vor Gericht, weil er seine Mutter und deren Lebensgefährten ermordet haben soll. Das Gericht hat sich viel vorgenommen. Zum Artikel

Neues vom Affen

Der in Rockenhausen entlaufene Makake ist weitergezogen. Eine ganze Zeitlang hatte das Tier sich an einer Mirabellenplantage gelabt, nun wollen Zeugen es auf einem Feld acht Kilometer von seinem letzten bekannten Standort entfernt gesehen haben. Zum Artikel

Mal angenommen … die FDP oder die Grünen gewännen die Bundestagswahl

Doppelpack bei unserer Serie „Mal angenommen …“: Heute zeigen wir, was passieren würde, wenn die FDP die Bundestagswahl gewinnen würde – in diesem Artikel – oder wenn die Grünen die absolute Mehrheit bekämen – in diesem Text.

Nach Trennung: Vater darf nicht zu Einschulung von Kind

Ein Vater kann die Teilnahme an der Einschulungsfeier seines Kindes nicht erzwingen, wenn er aktuell kein Sorgerecht hat und das Verhältnis der Eltern zerrüttet ist. So hat das Oberlandesgericht Zweibrücken entschieden. Zum Artikel

Begleiteter Umgang für zerrüttete Familien: Helfer gesucht

Bei strittigen Scheidungsfällen können Familienbesuche zum Spießrutenlauf werden. Der Begleitete Umgang, bei dem ein ehrenamtlicher Helfer anwesend ist, kann regelmäßige Treffen zwischen Eltern und Kindern dennoch ermöglichen.Zum Artikel

Spahn und Wieler: Bitte impfen lassen!

Bundes-Gesundheitsminister Jens Spahn und der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler, haben sich heute zum Stand der Corona-Impfkampagne in Deutschland geäußert. Ihre Botschaft an die Allgemeinheit war eine denkbar simple. Zum Artikel

AfD-Mitglied zeigt „Stinkefinger“: Partei schweigt

Ein Ludwigshafener Stadtratsmitglied der AfD hat Gesundheitsminister Jens Spahn den Mittelfinger entgegengestreckt, als dieser einen Wahlkampftermin in der Stadt verließ. Seine Partei sagt dazu erst einmal nichts und will den Ausgang einer Strafanzeige abwarten – die von einem Ex-AfDler gestellt wurde. Zum Artikel

Langsames Internet: Verbraucher können Zahlungen kürzen

Wer daheim viel schlechteres Internet hat als vom Anbieter versprochen, kann ab Dezember Zahlungen an diesen reduzieren. Was es dabei zu beachten gilt: Zum Artikel