Die Nachrichtensendung für jedes die Pfalz am Mittwoch – Top-Themen

Wegen Bakterien: Wasser wird gechlort

Bakterien-Verunreinigungen im Trinkwasser haben in der Pfalz in den vergangenen Wochen wiederholtSchlagzeilengemacht; jetzt hat es Dörfer im Pfälzerwald erwischt. Zum Artikel

Amazon: Protestaktionen gegen Arbeitsbedingungen

Mit Aktionstagen wollen Gewerkschaften auf die ihrer Meinung nach prekären Arbeitsbedingungen bei und im Umfeld von Amazon aufmerksam machen. Bei dem Versand-Riesen arbeiten in der Pfalz allein in Frankenthal 2000 Menschen. Zum Artikel

Weinkönigin als Ampelmotiv

Pirmasens hat sie schon, Bad Dürkheim will sie, Neustadt hat sie ganz frisch bekommen: Die Verkehrsampel mit lokalem Motiv. Hier regelt jetzt eine stilisierte Weinkönigin an einigen Stellen den Verkehr. Zum Artikel

Arbeitgeber dürfen nicht nach dem Impfstatus fragen

Der Arbeitgeber darf eigentlich so gut wie nichts über die Gesundheit seiner Leute wissen. Auch die Gretchenfrage der Pandemie – geimpft oder nicht? – darf er nicht stellen. Die Bundesregierung prüft nun, ob der Datenschutz an dieser Stelle aufgeweicht werden soll. Zum Artikel

Ortsbürgermeisterin tritt zurück

Die Ortsbürgermeisterin von Simmertal (Kreis Bad Kreuznach), Christina Bleisinger (SPD), ist zu Beginn der Woche im Streit um Querdenker-Demos von ihrem Amt zurückgetreten. Zum Artikel

Brummton: Neue Entwicklung gibt Rätsel auf

Seit Jahren wurden – wie an anderen Stellen in der Pfalz – Menschen in Kaiserslautern von einem dauernden Brummton geplagt. Eine örtliche Fabrik wurde als Quelle verdächtigt, doch daran gibt es nun berechtigte Zweifel. Zum Artikel

Tierheim Landau nimmt keine Tiere mehr aus Annweiler

Bisher wurden Fundtiere aus der Verbandsgemeinde Annweiler immer nach Landau ins Tierheim gebracht. Das soll sich jetzt ändern – aus finanziellen Gründen. Zum Artikel

FCK: Götze guter Dinge Richtung Comeback

Etwas mehr als zwei Wochen nach seiner Verletzung im Spiel in Berlin entscheidet sich für FCK-Spieler Felix Götze, ob er bald wieder spielen darf. Zum Artikel

Zum Artikel

Nach Streit unter Brüdern auch zweiter Bruder gestorben

In Ubstadt-Weiher im Landkreis Karlsruhe wurde am Samstag ein junger Mann bei einem Streit unter Brüdern getötet. Jetzt ist auch sein älterer Bruder gestorben. Zum Artikel

Schäden aus Flutkatastrophe: Bis 80 Prozent werden erstattet

Das Bundeskabinett hat entschieden, dass bis zu 80 Prozent der Schäden aus der Juli-Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen durch den Staat erstattet werden können. Für Härtefälle kann auch noch mehr drin sein. Zum Artikel

Streit um Impfnachweis: Handgreiflichkeiten in Apotheke

Weil der Apotheker ihm keinen digitalen Impfnachweis ausstellen wollte, ist ein Mann in Ludwigshafen handgreiflich geworden. Zum Artikel

Nach Insolvenzverfahren: Adler bleibt

Die Modekette Adler hat ihr Insolvenzverfahren beendet. Einige Filialen werden schließen – aber nicht die in der Pfalz. Zum Artikel

B10-Umleitung: Laster bleiben weg

Die B10 in der Südpfalz ist wegen Bauarbeiten für zwei Monate gesperrt. Anfangs quälten sich noch viele Lastwagen durch die Dörfer an der Strecke, die dort nichts zu suchen hatten. Jetzt scheinen die Fahrer so langsam dazuzulernen, wie eine neue Kontrolle zeigt. Zum Artikel

Filmfestival ist eröffnet

Schauspieler Joachim Król ist am Mittwochabend Stargast der Eröffnung des 17. Festivals des deutschen Films. Er fremdele noch etwas mit der Situation, sagte er nach der Händedesinfektion. Zum Artikel