Dating-Tipps: Die 10 goldenen Regulieren zum Besten von dasjenige erste Verabredung

Das erste Day steht an: Du willst dich von deiner besten Seite zeigen, doch der Druck macht dich nervös. Damit dein Day klappt, halte dich einfach an zehn straightforward Regeln.

Mit der richtigen Vorbereitung reduzierst du die Aufregung vorm ersten Day, setzt deine Schlüsselreize gekonnt in Szene und unterstreichst deine Ausstrahlung. Wir zeigen dir, worauf Männer achten und wie du deine Attraktivität steigerst.

Meistgelesen.

So klappt das erste Day

1. Verwöhne deine Haut für die perfekte Ausstrahlung beim ersten Day

Um beim ersten Treffen deine Ausstrahlung zu unterstreichen, solltest du deine Schlüsselreize gezielt einsetzen. Ein gepflegtes Erscheinungsbild erhöht deine Attraktivität! Dazu gehört auch eine schöne Haut. Im Idealfall sollte diese glatt, ebenmäßig, rosa- oder bronzefarben aussehen.

Wer nicht mit einer von Natur aus perfekten Hülle gesegnet ist, kann selbst einen entscheidenden Beitrag zu schöner Haut leisten: Ein Spaziergang an der frischen Luft versorgt deine Haut mit Sauerstoff. Außerdem solltest du ausreichend trinken und auf eine hautfreundliche Ernährung mit vielen Karotinoiden achten – diese verleihen deinem Teint zusätzlich Farbe.

Geheimtipp:

Sind deine Augen angeschwollen, versuch es mit feuchten Grünteebeuteln! Leg diese einfach für 10 Minuten ins Gefrierfach und kühle deine Augenpartie damit. Für die perfekte Day-Vorbereitung wasch dein Gesicht mit kaltem Wasser und creme es anschließend mit einer Feuchtigkeitspflege ein. Ist diese gut eingezogen, sorgst du mit einem Sonnenpuder, das etwas heller ist als dein Hautton, noch für das Extra-Strahlen im Gesicht.

2. Carry deine Haare zum Glänzen – darauf achten Männer

Zu einem anziehenden Äußeren gehören auch schöne Haare. Für viele Männer ist eine glänzende, gepflegte Haarpracht ein Zeichen für Attraktivität. Auch hier kannst du der Natur etwas unter die Arme greifen: Haarkuren und Aufbauspülungen sind zwar ab und an erlaubt, allerdings solltest du es nicht mit der Haarpflege übertreiben. Im Gegenteil: Gönne deinen Haaren eine kleine Auszeit: Wasche sie ein paar Tage nicht und benutze keinen Schaumfestiger, Gel oder Haarkuren. Dieser Haar-Detox sorgt für mehr Glanz und Fülle, was dir mehr Anziehungskraft verleiht. 

3 Mach dich attraktiv durch ein strahlendes Lächeln

Wer an seinen schiefen Zähnen leidet, kann auch im Erwachsenenalter noch mit einer kieferorthopädischen Behandlung nachhelfen. Frag bei deiner Krankenkasse nach, häufig übernimmt diese einen Teil der Kosten, wenn die Behandlung medizinisch notwendig ist. 

Aber auch wenn du schiefe Zähne hast: keine Angst, manchmal macht dich das erst recht attraktiv für einen Mann. Ein strahlendes Lächeln zieht Blicke auf sich und Mundhygiene solltest du nicht nur vorm ersten Date betreiben: Putze mindestens zwei, besser dreimal am Tag deine Zähne, reinige sie dazu mit Zahnseide oder Interdentalbürsten. Einmal jährlich lohnt sich außerdem eine professionelle Zahnreinigung, bei der die Zähne wieder auf Hochglanz poliert werden. Immer noch nicht zufrieden? Dann kannst du deine Zähne auch bleichen lassen. Diese Prozedur solltest du aber nur alle drei Jahre wiederholen.

Und dann heißt es lächeln, lächeln, lächeln: Das lässt sich locker und attraktiv wirken. Dazu stärkt es dein Immunsystem, regt deine Durchblutung an und lindert innere Anspannung. 

Ein Lächeln kommt immer intestine an! Darum zeigst du beim ersten Date am besten oft die Zähne von ihrer schönsten Seite.
© iStockphoto

4. Gut geschminkt ist halb erobert

Deine Ausstrahlung kannst du auch mit dem perfekten Lidstrich unterstreichen. Ein dezenter Lidschatten lässt deine Augen größer erscheinen. Platziere diesen dafür am besten zwischen deinem Augenwinkel und deiner in Type gezupften Augenbraue. Auch beim Schminken deiner Lippen solltest du auf dezente Töne setzen: Wähle besser einen Lipgloss in deiner Hautfarbe als einen knalligen Lippenstift. Konturenstifte sollten grundsätzlich nie dunkler als der Lippenton sein. Und deine Wimperntusche schmeichelt dir am meisten, wenn du lediglich den oberen Wimpernkranz damit einfärbst. Deine unteren Wimpern kannst du mit einem Kajalstift oder Puderlidschatten betonen

Nach dem perfekten ersten Date beginnt oft das rätseln: War es für ihn genau so toll wie für mich? Möchte er mich wiedersehen? Was bedeuten seine Antworten? Damit ihr euch nicht aus Versehen missversteht, liest du besser ganz genau, was er schreibt.

Hintergrund.

Männer-Nachrichten übersetzen

Das bedeuten seine Nachrichten und so antwortest du darauf

5. Schreite auf dem Catwalk zum ersten Day

Ein eleganter Gang gilt als Schlüsselreiz und soll laut Forschern aus den Usa die Attraktivität erhöhen. Models machen es vor: Lass die Hüften schwingen, halte den Oberkörper möglichst gerade und platziere einen Fuß direkt vorm anderen. Die Kunst dabei ist, alles dennoch möglichst natürlich aussehen zu lassen.

Auch im Sitzen kannst du mit der entsprechenden Haltung deine Attraktivität steigern: Zieh deine Schulterblätter leicht zueinander und halte den Kopf oben, um aufrecht zu sitzen. Vermeide es, deine Arme zu verschränken oder deine Beine zu überschlagen. So signalisiert du deinem Date-Husband or wife Aufgeschlossenheit und Interesse.

6. Setze deine Körperformen in Szene

Um deine Attraktivität zu steigern, lohnen sich regelmäßige Sporteinheiten. Besonders Joggen sorgt dafür, dass deine weiblichen Körperformen sichtbar werden. Bei dieser Sportart wird Fett schnell abgebaut.

Wenn du schnell läufst, steigt der absolute Fettverbrennungswert. Aber auch ein niedriges Tempo hat seine Vorteile: Hier steigt der prozentuale Anteil der Fettverbrennung. Für Einsteiger wie Fortgeschrittene gleichermaßen empfiehlt sich deshalb Intervalltraining. Ob du zügiges Gehen mit intensiveren Laufphasen oder schnelles Traben mit Sprinteinheiten kombinierst, hängt von deinem Trainingsfortschritt ab.

Du musst nicht perfekt sein!

Wer für das erste Day eine Hungerkur einlegt, macht sich damit übrigens eher unattraktiv: Forscher haben herausgefunden, dass Männer Frauen weniger attraktiv finden, wenn sie einen Körperfettanteil von unter 20 Prozent besitzen.

7. Nutze die Kraft von Düften beim ersten Day

Einen guten Duft nehmen wir oft nur unterbewusst wahr – besonders die animalischen Komponenten eines Parfüms! Diese bestehen meist aus Zibet, Moschus, Ambra oder Bibergeil. Warum diese Düfte besonders intestine beim männlichen Unterbewusstsein ankommen? Sie stammen aus der Genitalregion. Wer das weiß, kann Männer mit dem idealen Parfüm einfach um den Finger wickeln. Parfüms sollten allerdings nicht die Dusche vorm Date ersetzen.

8. Anziehende Hobbys machen attraktiv

Ähnliche Interessen erhöhen oft auch das Interesse füreinander. Ein Passion scheinen allerdings die meisten Männer grundsätzlich sehr zu schätzen: Kochen. Laut einer Umfrage von Elitepartner.de fühlen sich 76 Prozent der Männer zu Frauen hingezogen, die kochen können. Ein Grund mehr, ab und zu den Kochlöffel zu schwingen und neue, gesunde Rezepte auszuprobieren. 

Du kannst damit übrigens ganz leicht einen Charaktertest bei ihm machen: Wenn er dich zum kochenden Heimchen machen möchte, ist er bei dir an der falschen Adresse. Aber falls er mit dir zusammen kochen möchte oder wenigstens den Einkauf und den Abwasch übernehmen will, stehen die Chancen gut, dass du einen Mann auf Augenhöhe gedated hast.

Manchmal stellt guy erst beim Day fest, dass person unterschiedliche Erwartungen aneinander hat. Gerade in Zeiten von Tinder und Co. passiert es uns häufig, dass wir einen romantischen Abend erwarten, unser Date aber davon ausgeht, auf jeden Fall mit uns in der Kiste zu landen.

Hintergrund.

Meint er es ernst?

Achtung: Bei diesem Relationship-Trend will der Mann nur das Eine

9. Beim 1. Date sind Kuscheleinheiten erlaubt

Wenn du beim ersten Day die Nähe des Day-Partners suchst, signalisiert du diesem nicht nur Interesse, du kurbelst auch einen ganzen Hormoncocktail in seinem Körper an. Sanfte Berührungen, Streicheleinheiten und Massagen erhöhen die Hormone Prolaktin und Oxytocin – das Kuschelhormon. Körper und Geist entspannen sich dadurch und kommen zur Ruhe. 

Regel 10: Schlaf dich attraktiv

Der berühmte Schönheitsschlaf ist kein Mythos. Tatsächlich regeneriert sich dein Körper während der Schlafphasen: Deine Organe gönnen sich eine kurze Verschnaufpause, deine Zellerneuerung läuft auf Hochtouren und deine Haut sieht anschließend straffer und strahlender aus.

Wie viel Schlaf du brauchst, um erholt und attraktiv auszusehen, kann male pauschal nicht sagen. Es gibt Menschen, die sind nach wenigen Stunden erholt, andere benötigen mehr Schlaf. Grundsätzlich solltest du eine Dauer von vier bis fünf Stunden Erholungsschlaf aber nicht unterschreiten.

Achtung: Ein Glas Rotwein als Schlummertrunk vor dem Zubettgehen ist keine gute Idee. Alkohol lässt dich zwar leichter einschlafen, mindert aber die Schlaftiefe. Der Schlaf ist somit weniger erholsam.

Sei einfach du selbst, dann klappt auch das Day!

Die wichtigste Regel bei jedem Day ist aber: Sei einfach du selbst. Selbst wenn du dich noch so herausputzt und ihm um jeden Preis gefallen willst, muss er sich am Ende in dich verlieben und nicht in das Bild, das er von dir hat. Natürlich ist ein bisschen Nachhelfen erlaubt, aber bleibe trotz allem so authentisch, dass dich diene Freund:innen wiedererkennen würden! Und jetzt: Hab ein tolles Date!

Berlin Ernachrichten