Dating-App-Nutzer: Eine Zielgruppe zum verlieben

In Deutschland nutzen fast doppelt so viele Männer wie Frauen Dating-Apps (63 Prozent versus 37 Prozent), wobei die Nutzer häufiger zwischen 25 und 34 Jahre alt sind. Was die Zielgruppe der Dating-App-Nutzer für Marken und Werbetreibende dabei besonders interessant macht? Sie verbringen viel Zeit online: Jeder Fünfte nutzt Social-Media-Portale wie Instagram, zehnmal und öfter pro Tag, mehr als die Hälfte besucht die Plattform ein- oder mehrmals pro Tag.

Ein Blick in unser Zielgruppensegmentierung-Tool YouGov Profiles zeigt passend, dass es für drei von vier Befragten innerhalb der Zielgruppe sehr wichtig ist, wie sie sich in den sozialen Medien präsentieren. Eine Mehrheit empfindet Social Media als ein positives Element in ihrem Leben. Neben Nachrichten und Unterhaltung nutzen viele Dating-App-User das Internet, um Musik, TV und Filme zu konsumieren. Besonders beliebt: Musik-Streamingdienste wie Spotify und Online-Videotheken wie Netflix. Zudem ist die Gruppe eigenen Angaben zufolge auch sehr an neuen und exklusiven Technologieprodukten und Services interessiert. Fast die Hälfte zählt sich zu den Early Adoptern, die technische Produkte als erste ausprobieren.

Berlin Ernachrichten