Cybin Inc.: FDA genehmigt Ketamin-Studie mit Kernel Flow-Technologie

Cybin setzt bei der Psychedelika-Forschung auch auf neuartige Technologien. Eine enstprechende, vom Unternehmen gesponserte Studie genehmigte jetzt die FDA.

Die auf psychedelische Therapeutika konzentrierte Biotechgesellschaft Cybin Inc. (NYSE
American CYBN / WKN A2QJAV)
setzt bei ihren Forschungen auch auf neuartige Technologie – unter anderem die neurologische Bildgebungstechnologie von Kernel. Jetzt erhielt man die
Genehmigung der FDA (U.S. Food and Drug Administration) für eine IND-Anwendung (Investigational New Drug), die es erlaubt, mit einer von Cybin gesponserten Machbarkeitsstudie fortzufahren, welche
die Flow-Technologie von Kernel nutzt, um den psychedelischen Effekt von Ketamin auf die Hämodynamik der Großhirnrinde zu untersuchen.

Wie Dr. Alex Belser, Cybins Chief Clinical Officer, erläuterte, fehlt bisher im Bereich der Psychedelika-Forschung die Möglichkeit, die neuralen Entsprechungen der menschlichen
Bewusstseinserfahrung dynamisch zu verfolgen. Die konventionelle Neurobildgebung sei einfach nicht in der Lage, die psychedelische Erfahrung im menschlichen Gehirn in Echtzeit zu untersuchen. Nach
Ansicht von Dr. Belser könnte eine Untersuchung, bei der der Patient Sensoren trägt, die seine Gehirnaktivitäten messen, neue Verständniswelten eröffnen!

Berlin Ernachrichten