Corona zwingt Delmenhorster Printshop Schepker zur Lehrstoff

Ralf Schepker gibt sein Ladengeschäft auf, den Bereich/Werbung und Druck führt er aber weiter.Ralf Schepker gibt sein Ladengeschäft auf, den Bereich/Werbung und Druck führt er aber weiter.
Marco Julius

Delmenhorst. Der Schepker Printshop in Delmenhorst schließt. Die Coronazeit zwingt Inhaber Ralf Schepker zu diesem Schritt. Für seine Kunden will er aber dennoch weiter da sein.

Dass er seiner Mitarbeiterin kündigen muss, das trifft ihn sichtlich. “Über zehn Jahre war sie bei mir angestellt, immer war sie zuverlässig”, sagt Ralf Schepker. “Das tut jetzt besonders weh.” Doch Corona zwingt ihn dazu. Der Sch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?