Casual Dating: Dasjenige sind die 5 wichtigsten Reglementieren

Kommuniziere deine Absichten

Beim Casual Dating solltest du immer offen über deine Absichten sprechen. Nur so kannst du sicher sein, dass dein Date ebenfalls nur an unverbindlichem Sex interessiert ist und keine Gefühle verletzt werden. Im besten Fall tust du das schon vor dem ersten Treffen, damit klar ist, worauf es hinausläuft und sich niemand falsche Hoffnungen macht. Ehrlichkeit ist hierbei das A und O und sollte immer an erster Stelle stehen.

Achte auf deine Sicherheit

Sich mit verschiedenen Männern und Frauen zu treffen, muss nicht immer ungefährlich sein – vor allem, wenn man sich online kennenlernt und vorher noch nie gesehen hat. Auch wenn es bei eurem Date um Sex gehen soll, ist es deshalb besser, für das erste Treffen einen öffentlichen Ort zu wählen. Auch bei darauffolgenden Dates schadet es nicht, deinen Freund:innen mitzuteilen, wer bei dir ist oder wo du den Abend verbringst.

Stehe zu deinen Grenzen

Nur weil du dich zum Sex verabredet hast, heißt das nicht, dass der Abend auch damit enden muss. Wenn es sich für dich nicht richtig anfühlt, mit deinem Date zu schlafen und du kein gutes Gefühl bei der Sache hast, kannst du dich immer noch dagegen entscheiden und nein sagen. Auch wenn dein Gegenüber das nicht versteht und anderer Meinung ist, solltest du dich zu nichts überreden lassen.