BILD rechnet vor – Dasjenige bedeutet die Regierungs-Vorsprung zu Händen IHRE Rente – Wirtschaft

Rentenerhöhungen um insgesamt 37 Prozent bis 2035 prognostiziert die Bundesregierung im bisher unveröffentlichten Rentenversicherungsbericht.

Ihre Schätzung basiert auf der erwarteten Entwicklung der Löhne – und der Zahl der Leistungsempfänger. Die Eckrente nach 45 Jahren Durchschnittsverdienst steigt demnach auf 2111 Euro im Monat.

BILD rechnet für Ruhegeld-Höhen von 1000 bis 2000 Euro vor, mit wie viel Geld Rentner in welchem Jahr rechnen können.

So entwickelt sich Ihre Rente in den nächsten 15 Jahren:

Jahr Rente in Euro Rente in Euro Rente in Euro Rente in Euro Rente in Euro
2021 1000 1250 1539* 1750 2000
2022 1051 1314 1618* 1840 2103
2023 1103 1379 1698* 1931 2207
2024 1103 1379 1698* 1931 2207
2025 1117 1397 1720* 1955 2235
2026 1147 1434 1766* 2008 2295
2027 1173 1466 1805* 2052 2345
2028 1193 1492 1837* 2088 2387
2029 1215 1519 1871* 2127 2431
2030 1241 1551 1910* 2171 2481
2031 1264 1580 1946* 2212 2528
2032 1289 1612 1985* 2256 2579
2033 1313 1641 2021* 2297 2625
2034 1341 1677 2065* 2347 2683
2035 1371 1714 2111* 2400 2742

* Eckrente nach 45 Jahren Durchschnittsverdienst
QUELLE: Rentenversicherungsbericht der Bundesregierung, eigene Berechnungen

Berlin Ernachrichten