Aussichten: Aprilwetter im März: Woche beginnt winterlich und regnerisch – Unterhaltung

Vereinzelt dürften auch Gewitter mit Graupel niedergehen. Es sei zwar windig, der Sturm der vergangenen Tage lege sich jedoch, erklärte ein Meteorologe. Die Höchstwerte lägen demnach zwischen 2 und 9 Grad, was sich durch den Wind allerdings frischer anfühle. “Aprilwetter im März”, fasste der Experte zusammen.

Ab mittleren Lagen sei mit Schneeschauern zu rechnen. In den Alpen kehre der Winter zurück, sagte der Meteorologe. Oberhalb von 600 Metern kämen 30 bis 50 Zentimeter Neuschnee zusammen, in den höheren Lagen sei bis zur Wochenmitte bis zu ein Meter Neuschnee möglich. Im Schwarzwald seien in den kommenden Tagen 10 bis 20 Zentimeter Neuschnee denkbar.

Berlin Ernachrichten