Amazon: Rückerstattung nicht erhalten – so bekommen Sie Ihr Geld zurück

Das Problem: Rückerstattung kommt nicht

Amazon konnte eine für Sie bestimmte Bestellung nicht zustellen. Das Paket wurde während des Versands beschädigt und geht deshalb an den Absender, also an den Händler, zurück. Amazon teilt Ihnen mit, dass Ihnen innerhalb weniger Tage, nachdem das Paket beim Absender eingetroffen ist, der Kaufpreis zurückerstattet wird. Doch in einem uns bekannten Fall war die Rückerstattung auch deutlich nach Ablauf der von Amazon genannten Frist noch nicht beim Kunden eingetroffen.

Wie bemerken Sie überhaupt, dass eine Lieferung nicht zugestellt werden konnte? Und was müssen Sie tun, wenn die Rückerstattung nicht eintrifft?

Schritt 1: Prüfen Sie regelmäßig die Liste Ihrer Bestellungen

Schauen Sie regelmäßig bei “Amazon, Meine Bestellungen” nach, ob eine Bestellung noch ausstehend ist. Scrollen Sie durch die Liste mit Ihren Amazon-Bestellungen. Eine nicht zustellbare Lieferung ist dort klar erkennbar vermerkt. Steht dort, dass Sie eine Rückerstattung des Kaufpreises erhalten, dann notieren Sie sich den Termin, bis zu dem das Geld spätestens zurückerstattet werden soll.

Schritt 2: Prüfen Sie den Eingang auf Ihrem Konto

Sie müssen sich angewöhnen, dass Sie Amazon nicht blind vertrauen, sondern regelmäßig Ihre Kontobewegungen oder Kreditkartenbelastungen daraufhin überprüfen, ob eine angekündigte Rückerstattung erfolgt ist. Entdecken Sie, dass eine angekündigte Rückerstattung doch nicht innerhalb des von Amazon genannten Zeitraums eingetroffen ist, können Sie das reklamieren.

Schritt 3: So reklamieren Sie richtig

Wenn Sie bemerken, dass eine angekündigte Rückerstattung nicht innerhalb des von Amazon genannten Zeitraums eingetroffen ist, dann sollten Sie mit dem Kundenservice von Amazon Kontakt aufnehmen. Erfahrungsgemäß lässt sich das Problem damit schnell und zufriedenstellend lösen. So gehen Sie vor:

Loggen Sie sich bei Amazon ein und klicken Sie auf “Kontaktiere uns”.

Amazon

Im nächsten Fenster wählen Sie “Lieferung, Bestellung, Rückgabe”. Lassen Sie sich auf der sich dann öffnenden Seite den fraglichen Artikel anzeigen. Klicken Sie gegebenenfalls auf “Mehr Artikel anzeigen” oder nutzen Sie das Suchfeld am oberen Rand, um den Artikel zu finden, für den Sie die Rückerstattung des Kaufpreises vermissen. Klicken Sie diesen Artikel dann an.

Auf der nächsten Seite wählen Sie unter den angebotenen Optionen “Rückgaben und Rückerstattungen” und danach “Status der Rückerstattung prüfen”. Danach wählen Sie “Ich benötige weitere Hilfe”.

Amazon Kontakt

Amazon

Jetzt haben Sie die Wahl: Lassen Sie sich von Amazon anrufen oder chatten Sie mit dem Support. Falls Sie den Chat wählen: Zunächst meldet sich ein Chat-Bot, doch wenn dieser Ihnen nicht weiterhelfen kann, übernimmt sofort ein Mensch. Nach unserer Erfahrung geht das wirklich schnell und unkompliziert, Sie müssen sich keinesfalls lange mit dem Chat-Bot herumschlagen.

Schildern Sie der Amazon-Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter Ihr Problem. Der Support kann schnell feststellen, warum die Rückerstattung noch nicht erfolgt ist. Falls möglich, bietet man Ihnen auch an, dass Sie eine Ersatzlieferung erhalten. Sie haben nun unkompliziert die freie Wahl. In jedem Fall erhalten Sie binnen weniger Minuten eine Mail, die Ihre Entscheidung bestätigt. Im Falle einer Rückerstattung folgt bald eine weitere Mail, die Ihnen die Ausführung der Rückerstattung bestätigt. Heben Sie diese Mails auf, bis das Geld bei Ihnen eingetroffen ist.