Aldi Down Under signalisiert Veränderung mit Benutzung intelligenter und abgestimmter Technologie ‹ Fruchtportal

19. Juli 2021

Über die nächsten fünf Jahre startet Aldi eine Reihe neuer Initiativen, im Rahmen derer das Unternehmen intelligente und abgestimmte Technologie anwendet, um die Reichweite seiner „Good Different“-Einkaufserfahrung (gut und anders) auszudehnen. Sowohl die wachsende Kundenbasis von ALDI als auch die Mitarbeiter werden eine verbesserte Erfahrung haben, während auch die ambitionierten Ziele der Reduzierung des Umweltfußabdrucks des Unternehmens erreicht werden, wie das Unternehmen berichtet.

Foto © ALDI Australia

Verbesserung des Komforts für die Kunden

ALDI feierte jüngst sein Vermächtnis von 20 Jahren in Australien und dieses Jahr führte ALDI seinen ersten Onlinehandelsversuch in Australien durch. Das Unternehmen will nun das Angebot erweitern, nachdem es positive Reaktionen durch den Test einer begrenzten Auswahl an „Special Buys“ (Aktionsangebote) erhalten hat, die für den Einkauf online zu haben waren.

Zudem unternimmt ALDI einen Test mit Selbstabrechnungskassen in 10 Läden in New South Wales (NSW), um den Kunden schnellere Wege für die Geschäftseffizienz des „Shop and Drive“ (einkaufen und wegfahren) zu bieten.

ALDI hat auch den ersten „Corner Store“ (Eckladen) in Nord-Sydney eröffnet, eine neue kleinformatige Ladengestaltung, die ein Angebot an verzehrfertigen Speisen und eine selbst backende Bäckerei bietet.

Quelle: ALDI Australia

Veröffentlichungsdatum: 19.07.2021