▷ Unternehmer Dirk Roßmann fordert Impfpflicht pro allesamt – “Wirtschaft wird kollabieren”

26.11.2021 – 06:00

Kölner Stadt-Anzeiger

Köln. (ots)

Der Drogeriechef Dirk Roßmann fordert eine Impfpflicht für alle. “Unsere Wirtschaft und das soziale Miteinander werden in einem Jahr kollabieren, wenn wir nicht zu einer allgemeinen Impfpflicht kommen”, sagt er im Podcast “Die Wochentester” von “Kölner Stadt-Anzeiger” und “RedaktionsNetzwerk Deutschland” im Gespräch mit den Podcast-Moderatoren Wolfgang Bosbach und Christian Rach. “Es ist für mich ein unbedingter Akt der Vernunft und des Verantwortungsgefühls, eine allgemeine Impfpflicht umzusetzen. Sonst kriegen wir dieses Problem nicht in den Griff.” Er persönlich hätte den radikalen Kurs einer Impfpflicht schon vor einem Jahr eingeschlagen, “aber ich wusste, ich mache mich nur unbeliebt beziehungsweise kein Mensch hätte auf mich gehört”. Jetzt sei in der Gesellschaft ein “Wind Of Change” spürbar. “Dass heute eine Minderheit eine Mehrheit diktiert beim Impfen, geht überhaupt nicht.”

Die Aussagen von Dirk Roßmann hören Sie im Podcast “Bosbach & Rach – Die Wochentester” mit Wolfgang Bosbach und Christian Rach auf ksta.de/wochentester und auf rnd.de. Der Podcast ist außerdem abrufbar über Apple Podcasts, Spotify, Amazon Music, Audio Now, Deezer und Podimo.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Berlin Ernachrichten